Das Unternehmen

Als Schweizer Unternehmensgruppe leistet ShareWood in der nachhaltigen Bewirtschaftung von Wäldern und Plantagen Pionierarbeit. Immer mit dem Anspruch: «Profit & Nature in Harmony».

Philosophie

Im Einklang mit der Natur investieren

Unsere Vision

Als führender Hersteller hochwertiger Edelhölzer entlasten wir die Natur- und Regenwälder von übermässigem Abbau und weiterer Rodung – verantwortungsvoll und nachhaltig. Wir machen Menschen zu Baumeigentümern und fördern die Eigenverantwortung jedes Einzelnen gegenüber der Umwelt und unserem Planeten.

Unsere Mission

Nachhaltiger Anbau und eine ressourcenschonende Bewirtschaftung sind Voraussetzung unserer Produktion. Unsere Kunden verstehen wir als überzeugte Botschafter und begeistern diese mit unseren Grundwerten «Qualität», «Nachhaltigkeit», «Integrität» und «Respekt».

Unsere Strategie

Im Bereich «Timber Management» produzieren wir hochwertige Teak-, Eukalyptus- und Balsahölzer und entwickeln daraus innovative Produkte – vertreten durch die exklusive Marke ShareWood. Unser Ziel ist die Bewirtschaftung von 30’000 Hektar an Plantagen im Jahr 2020, um zum weltweit führenden Produzenten von Edelhölzern aufzusteigen.

Management

Das sind wir

Schweiz – ShareWood Switzerland AG

Peter Möckli

Verwaltungsrat und CEO

Nadine Meyer-Neufeld

Head of Marketing & Communication

Michael Steg

Head of Sales

Inez Bernard

Administration

Brasilien

Christian Marzari

COO (Chief Operation Officer) ShareWood do Brasil Reflorestadora Ltda.

Edney Melo dos Santos

Produktionsleiter

Jefferson Dutra

Fabrikleiter

Paulo Sérgio Pudo

Verwalter Fazendas Region Juara/Juína

Rossevelt de Jesus

Verwalter Fazendas Lambari D’Oeste

Firmenstruktur

Unsere Firmenstruktur

Facts & Figures

Zahlen und Fakten

2300

Kundinnen und Kunden

21

Plantagen

6500 ha

Plantagen

Über 100 Mio. CHF

investiertes Kapital in Plantagen

16

Auszahlungen des Holzerlöses

6.9 – 8.9 % IRR

durchschnittlich ausbezahlte Renditen

800'000 t

gebundenes CO2

170

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bewirtschaftung

Standort Brasilien

«Ein bewirtschafteter Wald wächst stetig, entzieht der Atmosphäre CO2 und bindet schädlichen Kohlenstoff um ein Vielfaches verglichen mit unbewirtschafteten Wäldern.»

Dr. Joachim Krug, Institut für Weltforstwirtschaft

Unsere Anbauregion in Mato Grosso verzeichnet hervorragende klimatische Bedingungen und grosse Landreserven mit idealer Bodenbeschaffenheit. Unsere Plantagen sind zudem nicht durch extreme Wetterereignisse wie Tsunamis oder Hurrikans gefährdet und befinden sich in einem wachsenden Binnenmarkt.

Haben Sie Fragen?

Fordern Sie jetzt kostenlos Informationen an oder rufen Sie uns an unter +41 44 488 48 48.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*