Categoria: Mercato del legno

Wood & Luxury von WohnGeist erfüllt Holzträume

Luglio 19th, 2019 by

 

Die stilvolle und edle Menage für den exklusiven Essgenuss.

 

Ob in kleiner Ausführung mit der Menage Mini, der etwas grösseren Menage Midi oder der Menage Deluxe, die alles an Gewürzen enthält, was den Gaumen verwöhnt, verschönern die edlen Menagen mit ihren Hölzern jede Tischrunde und überzeugen durch die schlichte Funktionalität und präzise Handwerkskunst.

 

Die enthaltenen Öle und Essige sind alle von auserlesener Bio-Qualität und genügen höchsten Ansprüchen. Die Menagen sind alle in BlueTeak, geräuchertem Eichenholz oder Nussbaum erhältlich, gefällt mit edlen Zutaten oder auch leer zum selber Befüllen.

 

Das Modell Mini enthält eine Pfeffermühle, eine Salzmühle, sowie je 2.5 Deziliter Essig und Öl.

 

Das Modell Midi enthält eine Pfeffermühle, eine Salzmühle und eine Muskatmühle, sowie je 2.5 Deziliter Essig, Öl und scharfes Öl, und je 40 Milliliter Spezialdelikatessöle Zitrone, Trüffel und intensives Öl.

 

Das Modell Deluxe enthält eine Pfeffermühle für roten, weissen oder schwarzen Pfeffer. Ausserdem eine Salzmühle und eine Muskatmühle, sowie je 2.5 Deziliter Essig und Öl, und je 40 Milliliter Spezialdelikatessöle Zitrone, Trüffel, intensives Öl und scharfes Öl.

Bestellen Sie direkt bei: http://woodandluxury.com


ShareWood zahlt zum 24. Mal Holzerlöse an die Baumeigentümerinnen und -eigentümer aus.

Novembre 1st, 2018 by


Die ShareWood Teak-Plantage F23 Fazenda Três de Ouro.

Zürich – Seit der Gründung der ShareWood Group etablierte sich die Schweizer Unternehmensgruppe zur führenden Anbieterin von Waldinvestments. Mittlerweile verfügt ShareWood über 6‘000 Hektar Edelholzplantagen im Herzen Brasiliens. Im November 2018 erhalten Baumeigentümerinnen und -eigentümer bereits zum 24. Mal Holzerlöse ausbezahlt. Dies ist in der Branche einzigartig.

 

Die globale Erwärmung und die Folgen von CO2-Emissionen sind wichtige Themen in der Politik und Wirtschaft. Um so wichtiger ist es, nachhaltige Investments in Betracht zu ziehen. Gemäss Bilanz-Bericht vom 24.04.2018 richtet die Swiss Re ihr gesamtes Anlageportfolio nachhaltig aus. Auch das Green-Bond-Portfolio der Zürich Versicherung soll auf zwei Milliarden Dollar angewachsen sein.

 

Erfolgreiche Holzerlösauszahlungen

Die ShareWood Group zahlt bereits zum 24. Mal Holzerlöse mit Gewinnen von über 6 % IRR aus. Im Juli 2018 erhielten die Baumeigentümerinnen und -eigentümer der Teak-Plantage F23.T11 Holzerlöse mit Gewinnen gemäss Prognosen. Bis Ende November erhalten weitere Baumeigentümerinnen und -eigentümer der Teak-Plantage F23.T10 Holzerlöse ausbezahlt. Bei der aktuellen Auszahlung handelt es sich um die bereits 24. und um den Verkauf von 12-jährigen Teak-Bäumen. Im Jahr 2019 werden Holzerlöse der Plantagen F24, F22 und weiteren Plantagen abgerechnet und ausbezahlt. Mit der Weltbevölkerung steigt auch der Bedarf an Holz und zusätzlich stehen die Regenwälder als ursprüngliche Quellen immer weniger zur Verfügung. Als Folge davon steigt die Nachfrage nach Edelholz aus Plantagen und lässt zugleich die Preise steigen. Ein Baum hat den Vorteil, dass er unabhängig weiterwächst und täglich an Wert gewinnt, auch wenn die Märkte nach unten zeigen. Der Kauf von Bäumen kann sich durchaus lohnen, wie das Beispiel ShareWood zeigt.

 

In unserem Performancesheet finden Sie weitere Informationen über die alle Auszahlungen.

Quelle: www.bilanz.ch/invest/paradiesisch-investieren-die-kunst-der-grunen-geldanlage


10 Jahre ShareWood: Hier ist das Buch erhältlich

Luglio 19th, 2017 by

Im Jahr 2017 feierte die ShareWood Group ihr 10-jähriges Jubiläum unter anderem mit der Herausgabe eines Jubiläums-Buches. Baumeigentümerinnen und -eigentümer von ShareWood erhielten das Buch als Geschenk zu ShareWoods rundem Geburtstag. Das Buch ist auf Deutsch, Fraznösisch und Englisch beim Spiegelbergverlag erhältlich: https://spiegelberg-verlag.com/Autoren/ShareWood/

 

Autor: ShareWood Group

Titel: «Holz – der Rohstoff der Zukunft»

Verlag: Spiegelberg Verlag, 2017, Gebunden, 48 Seiten

ISBN: 978-3-939043-78-2