22. Juni 2017

Happy Birthday ShareWood: Am 25. Mai 2017 feierte die ShareWood ihr 10-jähriges Jubiläum mit der Veröffentlichung des Jubiläumsbuches „Holz – der Rohstoff der Zukunft“ aus dem Spiegelbergverlag.
Das Buch kann direkt beim Spiegelbergverlag oder über [email protected] in den Sprachen deutsch, englisch oder französisch bestellt werden. Die Meilensteine dazu finden Sie bereits hier:

2007 – Das Gründungsjahr

Mitbegründer und CEO Peter Möckli hatte schon immer eine grosse Verbundenheit zur Natur und zum Bankwesen. ShareWood – Holz teilen. Das will er mit seinen Kunden.

2008 – Erste Holzerlösauszahlung

ShareWood pflanzt nicht nur Setzlinge an, sondern bietet auch bereits ältere Bäume ihren Investoren an. So zahlt ShareWood bereits ein Jahr nach der Gründung erstmals Holzerlöse aus.

2009 – Balsa neu im Angebot

Mit dem Kauf der Plantage F80 Fazenda Ponta Verde wagt sich ShareWood wortwörtlich auf ein neues Feld. Zum ersten Mal pflanzt das Unternehmen Balsa an.

2010 – Dr. Stephan Sidler leistet Pionierarbeit

Der studierte Agraringenieur Dr. Stephan Sidler übernimmt die Leitung der Plantagenbewirtschaftung und -bepflanzung und leistet damit Pionierarbeit.

2011 – Umzug ins neue Headquarters

Im Juni 2011 beginnt für ShareWood ein neuer Lebensabschnitt durch den Umzug in die schöne Villa direkt am Zürichsee.

2012 – Holzverarbeitung direkt auf der Plantage

Ein mobiles Sägewerk revolutioniert die Holzverarbeitung in Brasilien. Damit kann junges Durchforstungsholz direkt auf den Plantagen in Blöcke und Bretter gesägt werden. Zudem pflanzt ShareWood erstmals auch Eukalyptus an.

2013 – Hochwertige Verarbeitung in der eigenen Fabrik

ShareWood mustert sich vom reinen Aufforstungs- zum Holzverarbeitungsunternehmen und gründet das Qualitätslabel BlueTeak. Dank der Zusammenarbeit mit WohnGeist können die Produkte auch in Europa vertrieben werden.

2014 – Gründung des Labels TeakTok

Mit der Erweiterung der Holzverarbeitungsfabrik gründet ShareWood das Label TeakTok und vertreibt Accessoires in ganz Brasilien.

2015 – 16. Holzerlösauszahlung

Erstmals zahlt ShareWood Holzerlöse aus an die Baumeigentümerinnen und -eigentümer der Balsa-Plantagen und zahlt seit der Gründung von ShareWood bereits zum 16. Mal Holzerlöse an Hunderte von Baumeigentümerinnen und Baumeigentümer.

2016 – Christian Marzari übernimt das Zepter in Brasilien

Christian Marzari arbeitet seit 2014 für die ShareWood Group und war zunächst für das gesamte Marketing und die Produktion in Brasilien zuständig. Per Dezember 2016 übernimmt der diplomierte Agraringenieur mit MBA in Marketing die Hauptleitung.

2017 – 10 Jahre ShareWood

Aus 8 sind 200 Mitarbeitende geworden. ShareWood verfügt nach 10 Jahren über fast 6000 Hektar Waldbestand, 21 Plantagen und über 3 Millionen Teak-, Eukalyptus- und Baslabäume. Ausserdem erhielten Hunderte von Kunden von insgesamt 16 Durchforstung- und Endernten Holzerlöse ausbezahlt.